.

Wir über uns

Der Kreisjugendring Traunstein hat die Rechtsform einer KÖRPERSCHAFT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS (KdöR) im Bayerischen Jugendring. Dies bedeutet, dass der Kreisjugendring Traunstein auf Kreisebene Beauftragter des Bayerischen Jugendrings ist und durch diese "Rechtskonstruktion" (vgl. BJR-Satzung / gesetzliche Grundlagen) die Legitimation hat, z.B. öffentliche Gelder zu verwalten und zu verteilen.

Im Kreisjugendring Traunstein sind verschiedene Jugendverbände und Jugendorganisationen des Landkreises Traunstein zusammengeschlossen. Sie bilden durch ihre unterschiedlichen weltanschaulichen Prägungen und politischen Zielsetzungen ein vielfältiges Meinungsbild und verstehen sich als Arbeitsgemeinschaft und Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen und ihrer Organisationen. Die dem Kreisjugendring Traunstein angehörigen Jugendverbände und Organisationen stellen durch ihre Delegierten die Vollversammlung, das oberste Organ des Kreisjugendring Traunstein, aus deren Mitte alle zwei Jahre eine Vorstandschaft gewählt wird.

Nachfolgend werden weitere Informationen zu Aufgaben und Ziele, Vorstand, Geschäftsstelle und Mitglieder des Kreisjugendring Traunstein gegeben.

Wir wünschen viel Spaß!

Homepage Bayerischer Jugendring (BJR)

Satzung des Bayerischen Jugendrings

Homepage Bezirksjugendring Oberbayern (BezJR)

 

Hier finden Sie außerdem unseren aktuellen Jahresbericht: Jahresbericht 2016