.

Europawahlen 2024

Einladung zum Fachtag der Jugendarbeit
Erstmalig Wahlalter ab 16 Jahren in Bayern.
Euregio-Mittelprojekt

 

Politische Bildung Europawahl 2024
(Sbg-207/BA0200148)


Projektzeitraum:
01.10.2023 bis 01.10.2024

Projektdaten:
Lead Partner                            
akzente Salzburg (AT)   

 

Projektpartner
Kreisjugendring Berchtesgadener Land (DE)    
Kreisjugendring Traunstein im BJR K.d.ö.R. (DE)
Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 2, Referat 2/06 (AT) 

Genehmigte Gesamtkosten: EUR 99.166,50
bewilligte EFRE-Förderung: EUR 74.374,87 €

EU-Förderung
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG VI A)

Ziele

  • Vermittlung von Demokratieverständnis an junge Wahlberechtigte ab 16 Jahren die erstmals 2024 zur EU-Wahl zugelassen sind.
  • Junge Menschen für die Europawahl 2024 mobilisieren und informieren, um ihre Teilhabe an der demokratischen Gestaltung Europas zu stärken und die Wahlbeteiligung zu erhöhen.
  • Bei jungen Menschen Bewusstsein schaffen, welche Probleme und Herausforderungen bestehen und dass die Beschäftigung mit demokratiepolitischen Themen jungen Menschen vor Augen führt, dass auch sie ein relevanter Teil der Gesellschaft sind und durch politische Teilhabe Veränderung bewirken können.
  • Jugendliche sollen die Europäische Union und ihre Institutionen kennenlernen.
  • Aufbau eines reflektierten und (selbst)reflexiven Politikbewusstseins, um eine aktive und kritische Auseinandersetzung mit europäischen Themen zu fördern, um so das Bewusstsein für die Bedeutung der Europawahl und eine starke Demokratie als Voraussetzung für eine intakte Wirtschaftskraft zu erhöhen.
  • Jugendliche sollen sich als Teil einer demokratischen Gesellschaft verstehen, Demokratiebildung erfahren und als demokratisch stabile und gefestigte Menschen Nachwuchskräfte für einen starken und stabilen Wirtschaftsort sein sowie Medienkompetenz als Schlüssel für Wirtschaftskompetenz erfahren.


Inhalt:

  • Social-Media Kampagne mit Bildungsangebot mit der gezielt junge Menschen (Zielgruppe 16 bis 25 Jahre) auf Social Media Plattformen angesprochen werden
  • Erstellung des Kampagnenkonzepts, Aufbau und Entwicklung der Social Media Strukturen- und Aktivitäten, Kanalbetreuung und Umsetzung
  • Entwicklung und Durchführung von zwei grenzüberschreitenden Veranstaltungen zur demokratischen Bildung mit Bezug auf EU-Wahlen
  • Erarbeitung und Verteilung von Erstwählerinfos in Broschüren-Form
  • Fachtag für MitarbeiterInnen der offenen Jugendarbeit, bei dem das Handwerkszeug für den Einsatz verschiedener Methoden mit dem Ziel, politische Partizipation in der offenen Jugendarbeit sicherzustellen, aufgezeigt wird

 

 

 

Euregio   Interreg